Neues vom Gemeinderrat

Aus der Sitzung vom 16. November

230 Euro pro Quadratmeter. Soviel wird der Baugrund im neuen Trainer Baugebiet am Lärchenweg kosten. Das erklärte Trains Bürgermeister Gerhard Zeitler in der jüngsten Sitzung des Gemeinderates. „Das entspricht voll und ganz dem, was uns der Richtwert vorschreibt“, sagte Zeitler und fügte an, „günsti …mehr

Aus der Sitzung vom 12. Oktober

Hohen Besuch hatte der Gemeinderat Train in seiner jüngsten Sitzung: Die frisch gebackene Siegenburger Hopfenkönigin Annika Schierlinger stattete dem Gremium einen Besuch ab und durfte sich neben guten Wünschen für ihre Amtszeit über ein kleines Geschenk freuen. Nach zwei Jahren der coronabedingten  …mehr

Aus der Sitzung vom 14. September

In der jüngsten Sitzung des Gemeinderates Train standen unter anderem das Straßenbauprogramm für die Jahre 2022 und 23 sowie der Haushalt auf der Tagesordnung. …mehr

Aus der Sitzung vom 10. August 2022

Geänderte Öffnungszeiten und neue Preise - Gemeinderat Train stimmt Satzungsänderung der Kinderkrippe zu …mehr

Aus der Sitzung vom 14. Juli 2022

Die Überlegungen sind alles andere als neu. Ein weiteres Gewerbegebiet soll Train als Standort für Unternehmen noch attraktiver machen und den Ort zudem sinnvoll abrunden. Seit geraumer Zeit schon wird hieran gearbeitet. Nun nähert sich das Projekt mit großen Schritten der Zielgeraden.Der Gemeindera …mehr

Aus der Sitzung vom 8. Juni 2022

Seit einiger Zeit bereits rollen im neuen Baugebiet im Trainer Ortsteil St. Johann die Bagger. Die Erschließung ist in vollem Gange. Wer genau nun allersdings die 15 Bauplätze bekommt, ist noch offen. Eine Entscheidung allerdings wird schon bald in greifbare Nähe rücken. In der Juni-Sitzung des Geme …mehr

Aus der Sitzung vom 13. Mai 2022

Ganz im Zeichen der Energiewende stand die Sitzung des Gemeinderates Train im Mai: Neben der Vorstellung der Ergebnisse des detaillierten Energienutzungsplans und des neuen Solarpotentialkatasters ging es auch um die Photovoltaikanlage auf dem Bauhof. Diese wird nun deutlich größer ausfallen als urs …mehr