FFW und Jagdgenossen gemeinsam aktiv

Feuerwehrhaus Schweinbach
Schweinbach. (red) In zahlreichen Stunden haben sich die Feuerwehrleute und die Jagdgenossen gemeinsam darangemacht, ans Feuerwehrhaus einen Anbau zu setzen, in dem die Materialien der Jagdgenossenschaft untergebracht werden können. Dadurch wird im Feuerwehrhaus selbst Freiraum geschaffen für den Einbau einer Toilette, für eine Ankleidemöglichkeit und für die geltenden Abstandsregeln.
 
Kürzlich überzeugte sich Bürgermeister Winfried Roßbauer vom Baufortschritt und stellte fest: „Gute Arbeit, fleißige Helfer und aktive Schweinbacher“ - das freue ihn sehr. Foto: Cornelia Blachnik
 
Quelle: Dieser Artikel stammt aus der Hallertauer Zeitung vom 18.06.2021.